Job: Kostümbild

Böttger

und das Meißner Porzellan

 

Johann Friedrich Böttger (1682 – 1719) absolvierte zunächst eine Apothekerlehre, bei der auch sein Interesse für Alchemie geweckt wurde. Bald gab er vor, aus Silbermünzen Gold machen zu können. Diese Nachricht verbreitete sich sehr rasch und erweckte auch das Interesse bei verschiedenen Monarchen.

Als Böttger fliehen wollte, geriet er schließlich in die Gefangenschaft August des Starken, der ihn unter Androhung der Todesstrafe zwang, Gold für ihn herzustellen… Die Geschichte nimmt seinen Verlauf…

Eine Dokumentation der Erfindung des Meißner Porzellans, des sogenannten “weißen Goldes”.

 

Dokudrama für die Reihe

“Geschichte Mitteldeutschland”, mdr

 

Buch André Meier

Regie Hans-Michael Marten

Kostümbild Heidrun Schwantge

© 2016 by Heidrun Schwantge.

 

+49-179-22-843-22   |   design@schwantge.de   |   Impressum

  • Facebook Black Round
  • Twitter Black Round
  • Instagram Black Round